Hans-Martin Ress

URL: hamares.de/?Tuerinterface_AA11RT_a%2Fb___Leistungsmerkmale

Leistungsmerkmale

Das Interface ist sehr kompakt in seinen Abmessungen und wird in einem DIN Schienengehäuse (HUT-Schiene) verbaut ausgeliefert. Es unterstützt die Anbindung von Mehrdraht (4/6 +n) Torsprechstellen verschiedenster Hersteller an eine beliebige Telefonanlage über einen a/b Port (analogen Nebenstellen / Telefonanschluss)

Nachfolgende Türfreisprecheinrichtungen wurden getestet und eine entsprechender Schaltplan wird in der deutschen Bedienungsanleitung mitgeliefert.

Für die Vesorgungsspannung des AA11 kann ein schon vorhandener Klingeltrafo genutzt werden. Wir empfehlen aber einen gesornderten Klingeltrafo für die Spannungsversorgung zu verwenden.


Diese Funktionen unterstützt das Interface:

• Anbindung der meisten Mehrdraht Torsprechstellen (4/6 +n, siehe auch unterstütze TFE´s)
• Anbindung an den analogen  Nebenstellenanschluss einer Telefonanlage (z.B.Fritzbox)

• Einen Signaleingang (potentialfrei) für z.B Klingeltaster oder andere Meldesensoren
• Apothekerschaltung / Kettenruf (ein Türruf kann nacheinander an drei Ziele geleitet werden)
• Fernsteuerung von 3 Relais, z.B. ein Türöffnerrelais (Öffnungsintervalle einstellbar) und 
• 2 programmierbare Schließerrelais. Schaltart und -dauer programmierbar.
• Lautstärkeanpassung über manuelle Abgleichregler
• Optische Anzeigen für Betriebsstatus / Status LEDs
• Einfache Programmierung über DTMF Telefone
• Stromausfallsichere Speicherung der Programmierung
• Unterdrückung der Wähltöne (Sie höhren keine Wahltöne in der Türstation)
• Sprechwegfreischaltung einstellbar, automatisch oder durch Kennzifferwahl,
• Ruf- und Gesprächszeitbegrenzung programmierbar,,
• Aktive Zwangstrennung der Gesprächsverbindung durch Kennziffer,
• Kompaktes DIN Schienen Gehäuse für einfache Montage

 

Folgende Parameter können über das Telefon programmiert werden:

    • 3 Rufnummern für Apothekerschaltung (Kettenruf)

    Schaltdauer für Tür- und fernsteuerbare Relais   

    Anzahl der Türöffnerintervalle

    Schaltart der fernsteuerbaren Relais (Intervall oder manuelle Steuerung)

    Ruf- und Gesprächsdauerbegrenzung

     Wahlpause für ferne Ziele (Apothekerschaltung)

    aktive oder automatische Gesprächsannahme

    Software Reset (Rücksetzen in den Auslieferungszustand)


Diese Aktionen können über Kennziffern eines Telefon ausgeführt werden:

      Gesprächsverbindung aktiv herstellen und beenden

      Türöffner Relais aktivieren (Intervalle)

     Schaltrelais 1 aktivieren

      Schaltrelais 2 aktivieren

      Schaltrelais 1 deaktivieren

      Schaltrelais 2 deaktivieren

      Schaltrelais 1 und 2 deaktivieren